Home

Jahresprogramm

Faustball

Turnen

Reisen

Verein

Geschichte

Bilder

Links

ETF Biel 2013


 


Männerriege

Turnfeste

2017 Glarus

2016 Thun

2016 Rüdlingen

2014 Saison

2013 ETF Biel

 

Männerriege Unterer Reiat / Thayngen

Erfolgreiche Trainingsgemeinschaft am ETF in Biel

Die guten Vorbereitungen haben sich gelohnt - nicht nur für das gesamte Eidgenössische Turnfest in Biel - sondern auch für die vielen Sektionen und Einzelwettkämpfer. So auch für die Trainingsgemeinschaft der Männerriege Unterer Reiat / Thayngen.

Die Trainingsgemeinschaft der beiden Männerriegen hat zum Ziel, mit einer grossen Sektion in einer möglichst grossen Stärkeklasse zu starten und zuvor gemeinsam zu trainieren.

Ganz unter dem Motto "Gemeinsam stärker" startete die Trainingsgemeinschaft mit einer über 25 Mann zählenden Truppe bereits in den vergangenen Jahren bei kantonalen und ausserkantonalen Turnanlässen.

Basierend darauf stand auch dieses Jahr die Teilnahme an den Schaffhauser Vereinsmeisterschaften im Mai in Schleitheim und als Höhepunkt am "Eidgenössischen" in Biel auf dem Programm.

Mit der Anmeldung an Festwettkämpfe war auch klar, dass die beiden Männerriegen, bestehend aus ehemaligen Turnern, Fussballern und weiteren Sportlern, eine möglichst gute Platzierung anstreben wollen.

Ehrgeiziges Ziel, konzentrierte Vorbereitungen

Dieser Ehrgeiz war bereits schon bei den konzentrierten Trainings auf den Anlagen des UR Schulhauses spürbar. Beim dreiteiligen Geschicklichkeits- und Ausdauervereinswettkampf in Biel mobilisierten sich bei den Senioren als auch bei den Aktiven ungeahnte Kräfte, sodass die Senioren Gruppe mit 28.16 Punkten den 4 Rang von 29 Teilnehmenden erreichte und die "Jugendriegler" bei der Männerriege mit 27.57 Punkten den beachtlichen Rang 29 von 123 schafften.

Dazu haben die technischen Verantwortlichen Bruno Bosshard, Jörg Brütsch und Christian Krebs viel beigetragen. Ihre Rufe in den Wettkampfplatz "chömmed - eine goot no" wirkten stark, sei es bei der Geschicklichkeit und in der Ausdauer sowohl am Ball als auch beim Rennen.

Bei all den guten Leistungen wirkte der knapp verfehlte Podestplatz der Senioren wie ein Wermutstropfen. Doch diesen Wermutstopfen schluckten die erfahrenen Sportler im Wissen, alles gegeben zu haben, mit einem Glas Hopfentropfen herunter. Somit waren die Diskussionen in der Festmeile mit den anderen 60'000 Festbesuchern wieder gelöst und fröhlich - bis die nächste Rangliste anstand - wer wohl zu erst und wer zuletzt die Schlafgelegenheit aufsuchte.

Die Männerriege Unterer Reiat und Thayngen dankt den beteiligten Leitern für die guten Wettkampfvorbereitungen und gratuliert allen Festbeteiligten für das erfolgreiche Eidgenössische in Biel. Wir freuen uns schon aufs nächste ETF in Aarau. (B. Mü)

Bildegende:
Die Trainingsgemeinschaft Männerriege Unterer Reiat / Thayngen nahmen mit über 25 Turnern am ETF Biel in hohen Stärkeklassen sehrerfolgreich teil.

Impressum / Disclaimer


06/2013 Männerriege Thayngen