Home

Jahresprogramm

Faustball

Turnen

Reisen

Verein

Geschichte

Bilder

Links

Turnfahrt


 


Turnfahrt

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Velotour

Ski Weekend

 

29./30. August 2009

Abfahrt
Thayngen
06:43 Uhr
Ankunft
Muotathal-Hölloch
09:40 Uhr
© Stiftung Urwaldreservat Bödmeren

Um ca. 10:00 Uhr werden wir von Hans Moor, Berg- und Urwaldführer im Höllochgebiet be- grüsst. Anschliessend Transfer mit Kleinbus- sen in den Bödmeren-Urwald. Einteilung un- serer Riege in drei Gruppen (leicht bis mittel- anspruchsvoll - für alle das passende!). Wäh- rend unserer ca. zweistündigen Führung wandern wir durch das sensible und einzig- artige Naturparadies des Bödmeren-Urwaldes

Alpwirtschaft Roggenloch

Um cirka 12:30 Uhr treffen wir uns alle im gemütlichen Alprestaurant Roggenloch wo wir uns kulinarisch auffrischen können (auf eigene Rechnung).

Danach hören wir ein Referat eines echten Muotathaler «Wetterpropheten». Gemäss der Webseite der Gemeinde Muotathal sollen diese «Wetterfrösche» eine Trefferquote von 80% erreichen.

Bericht      Fotos
Witzwanderweg, Quelle: Gemeinde Muotathal

Danach besteht die Möglichkeit, entlang des Witzwanderweges nach Schlattli / Talstation Stoos zu wandern (ca. 7 km) oder aber die Zeit in Muotathal mit einer kleinen Rundwanderung oder in einer gemütlichen Gartenwirtschaft zu verbringen.

Abfahrt Bus Muotathal/Hölloch 16:44 Uhr, Ankunft Schlattli 17:00 Uhr. Wanderer des Witzwanderweges können diesem Bus auch unterwegs in Ried zusteigen.

17:05 Uhr Abfahrt Standseilbahn nach Stoos, wo wir unser Nachtlager im Hotel-Restaurant Alpstubli beziehen.

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel um 9:00 Uhr und erreichen nach ca. 5 Min. Fussmarsch die Talstation des Sesselliftes zum Fronalpstock. Oben angelangt, bietet sich uns eine herrliche Alpenpanorama-Rundum- sicht, die wir alle gemeinsam geniessen, bevor wir uns für den Abstieg wieder in verschiedene Gruppen aufteilen.

 
Variante 1
Atemberaubender Gratwanderweg zum Klingenstock und Abstieg über Metzghütte nach Stoos. Marschzeit: ca. 3½ Std. Verpflegungsmöglichkeiten: Aus dem Rucksack oder in der Metzghütte.
Variante 2
Abstieg zu Fuss über das Laui-Bergbeizli nach Stoos. Marschzeit: ca. 1½ Stunden. Verpflegungsmöglichkeiten: Aus dem Rucksack oder im Laui-Bergbeizli.
Variante 3
Ev. Rundgang auf dem Panorama-Spazierweg etwa eine halbe Stunde, Rückfahrt mit Sesselbahn nach Stoos.

Rückreise
Treffpunkt Bergstation LMS Stoos (Luftseilbahn Morschach-Stoos): 15:30 Uhr

Abfahrt LMS: 15:35 Uhr nach Morschach, Busfahrt nach Brunnen, Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee nach Luzern, Bahnfahrt via Luzern, Zürich, Schaffhausen nach Thayngen.
Ankunft Thayngen: 21:13 Uhr

Kosten

Fahrt, ohne Sesselbahn Stoos-Fronalpstock: ohne Halbtax:
Halbtax:
GA
Fr.
Fr.
Fr.
124.40
62.40
9.60
Fahrt Sesselbahn Stoos-Fronalpstock: einfach
retour
Fr.
Fr.
14.00
18.00
Übernachtung, inkl. HP: Einzelzimmer
Doppelzimmer
Massenlager
Fr.
Fr.
Fr.
120.00
105.00
75.00

Der Organisator: Peter Waldvogel

Impressum / Disclaimer


Nach oben

8/2009 Männerriege Thayngen